Im Sommer 2013 installierte die WERINOX Edelstahltechnik GmbH, mit Sitz in Schwäbisch Hall, ihre neue Plasmabrennschneidanlage ESAB m3-601 mit Brenner PT36.

 

Mit dieser Investition können wir im Bereich der Edelstalzuschnitte noch flexibler, präziser und formgenauer auf die Wünsche unserer Kunden reagieren.

           

Durch die neue Plasmabrennschneidanlage können Zuschnitte von 14.000 x 3.700 mm bis zu einer Stärke von 150 mm geschnitten werden.

Neben dem Trocken- und unter Wasserschneiden, kann dieser Brenner auch Markieren und Signieren.

 

Ein weiterer Vorteil dieser neuen Anlage ist das Feinplasmabrennen (Qualitätsschnitt). Es können Zuschnitte mit engen Toleranzen in ausgezeichneter Schnittqualität bei nahezu rechtwinkliger Schnittkante produziert werden.

 

 

 

plasma2

plasma3

plasma1